Dynafit

 
 

Im Jahr 1950 beginnt die Firma Humanic mit der Produktion von Skischuhen. 15 Jahre später kommen die ersten Schuhe mit Schnallenverschlüssen auf den Markt. 1973 gewinnt Franz Klammer auf DYNAFIT das Abfahrtsrennen auf der Planai in Schladming und drei Jahre später die Olympische Abfahrt in Innsbruck. In einer gewaltigen Erfolgsserie geht der Abfahrtsweltcup acht mal an Läufer von DYNAFIT: 1974/75  1982/83. Leonhard Stock wird 1980 Olympiasieger. DYNAFIT erhält das Dekret zur Führung des österreichischen Staatswappens und ein Jahr später wird das DYNAFIT-Erfolgsmodell „Worldcup Competition“ als erstes Skischuhmodell der Welt mit dem goldenen Prüfzeichen des IAS ausgezeichnet.

INNOVATION HÖRT NICHT AUF

DYNAFIT präsentiert im Jahr 1983 den “Tourlite”, einen völlig neu konzipierten und damit leichtesten Ski-Bergschuh der Welt. Nur zwei Jahre später bringt DYNAFIT die CDE-Kollektion (Hinteneinsteiger), zu diesem Zeitpunkt die ersten und einzigen Alpin-Skischuhe mit GORE-TEX® Thermo Dry, auf den Markt. In den folgenden Jahren stellt DYNAFIT eine Reihe von Produkten vor, die sich im Nachhinein als Meilensteine der Ski Mountaineering Geschichte herausstellen. Die 90er beginnen und DYNAFIT präsentiert die Schuh-Bindungskombination „Tourlite Tech“. Die dabei verwendete, leichteste Touren-Sicherheitsbindung der Welt ist sensationell, leichter als jede vergleichbare Bindung am Markt. Im Jahr 2006 entwickelt DYNAFIT die TLT Vertical Bindung, gefolgt von der „Beast“ Freeride Bindung im Jahr 2013 und dem Cho Oyu Ski  der perfekte Ski für alle Konditionen in den Alpen oder im Himalaya.

 
Dynafit
Dynafit
Artikel-Nr.: A1337
ehemalige UVP 2): 489,95 Sie sparen: 29%140,95
ab 349,00
inkl. MwSt.und zzgl. Versand
Versandkostenfreie Lieferung
Merken Gemerkt
Verfügbarkeit: